NEW SINGLE

'BOY'

 LISTEN HERE 

PICK YOUR FAVORITE SERVICE








 

"From strangers to favorites it can take a long time, but sometimes only one song is enough." [Theresa Ziegler, The Gap]

"Nothing dies down in emotion, but lets true emotions grow in the small format of the song." [Bernhard Flieher, Salzburger Nachrichten]

Noyoco start with "Boy" into a new age. It is the first teaser of their promising new EP "864" which will be released at the end of the year. With "Boy" a motivating wind blows in your face that comforts you over the heartbreak of an unreturned love. The heaviness turns into lightness. 

The Salzburg Indie Pop duo has evolved audibly. More 80s. More Indie. More Pop. "Boy" plays with the elements of gravity and lets the audience slide into the sunset. The clear song structure and a production of international quality convince with hit potential.

Fast forward to upcoming times. Originating from the 80s and back to the future. Since their debut rocket "Nothing to Lose" it has been clear that Noyoco are good for surprises and makes it clear that the duo has long arrived in the music scene.

///

"Von Fremden zu Favorites kann es lange dauern, manchmal reicht aber auch nur ein Song." [Theresa Ziegler, The Gap]

"Nichts verendet in Gefühligkeit, sondern lässt im kleinen Format des Songs wahre Emotionen wachsen." [Bernhard Flieher, Salzburger Nachrichten]

Mit "Boy" starten Noyoco in ein neues Zeitalter. Es ist der erste Vorbote ihrer vielversprechenden neuen EP "864" die Ende des Jahres erscheint. Mit "Boy" weht einem ein motivierender eingängiger Fahrtwind ins Gesicht der über den Herzschmerz einer nicht erwiderten Liebe hinwegtröstet. Die Schwere weicht der Leichtigkeit.

Das Salzburger Indie Pop Duo hat sich hörbar weiterentwickelt. Mehr 80s. Mehr Indie. Mehr Pop. "Boy" spielt mit den Elementen der Schwerelosigkeit und lässt Zuhörer:innen in den Sonnenuntergang gleiten. Die klare Songstruktur und eine Produktion von internationaler Qualität überzeugen mit Hitpotential.

Fast forward to upcoming times. Zum Ursprung der 80er und wieder zurück in die Zukunft. Seit ihrer Debüt Racket "Nothing to Lose" ist klar, dass Noyoco für Überraschungen gut sind und macht deutlich, dass das Duo in der Musikszene längst angekommen ist.

 

 

 READ MORE